MegaLine Connect45

Klappe auf. Kabel rein. Klappe zu.

Kürzeste Montagezeiten und hervorragende elektrische Performance zeichnen ein zukunftssicheres Verkabelungssystem aus.

Vor diesem Hintergrund hat LEONI sein Kupferanschlusssystem MegaLine® Connect45 entwickelt. Das innovative Modular-System vereint dabei höchste Performance mit maximaler Montagefreundlichkeit. Die Grundausstattung, bestehend aus einem Kategorie-6A-Datenkabel und Kabelstecker, wird durch einfaches Aufstecken des gewünschten Buchsenmoduls oder Steckers komplettiert.

MegaLine® Connect45 – So einfach kann Anschlusstechnik sein!

Dem Anwender stehen RJ45-Buchsenmodule der Kategorie 6A (IEC 60603-7-51) und Kategorie 6A (EIA/TIA 568-C.2) zur Auswahl. Mit Hilfe des RJ45-Steckers lassen sich durch Nutzung des gleichen MC45-Kabelsteckers auf einfachste Weise Consolidationpoint-Anwendungen oder z.B. PoE-Anwendungen (Power over Ethernet) wie die Anbindung von IP-Kameras realisieren. Mit Hilfe des LinkExtenders verlängern Sie bestehende Verkabelungsstrecken ohne Performanceverlust schnell und effizient.

Einfachste Montage – Verpressen und Kürzen der Adern in einem Arbeitsgang

Zeit ist Geld – kürzeste Montagezeiten werden erreicht, in dem der Verpressvorgang des Kabelsteckers mit dem Ablängen der Adern kombiniert wird. Diese Montagefreundlichkeit ist von besonderem Vorteil beim Einsatz in Rechenzentren, wo Installationsarbeiten in Zero-Downtime vollzogen werden müssen. Vorkonfektionierte Trunks können die erforderlichen Montagezeiten zusätzlich minimieren. Die Buchsenmodule sind optional mit der LEO-Funktion ausgestattet. LEO = Light Emitting Outlet

Mit Hilfe eines Signalgebers, der an einer Seite eines installierten Links angeschlossen wird, kann komfortabel die Gegenseite mittels einer roten LED-Anzeige innerhalb des Buchsenmoduls identifiziert werden. Gerade in Umgebungen hoher Packungsdichte führt dieses Feature zu einer enormen Zeiteinsparung bei Patch-Vorgängen. Mit Hilfe des Entriegelungswerkzeugs kann das Modul komfortabel geöffnet werden.

„Per Klick“ kann so das bestehende Verkabelungssystem innerhalb von wenigen Minuten mit einem neuen Modul – z. B. mit LEO-Funktion – versehen werden.

Minimale Montagezeiten – maximale Performance

Die Verkabelungsstrecken im Rechenzentrum liegen oftmals unterhalb der 15 m-Marke. Das Normenwerk spricht an dieser Stelle von „Short Link“, bei dem sich produkttechnisch die Spreu vom Weizen trennt. Mit dem MegaLine®-Connect45-System lassen sich extrem kurze Link-Längen von einem Meter aufwärts realisieren. Der Permanent-Link der Klasse EA wird mit deutlichen Reserven erreicht.

Modular aufgebaute Verteilerfelder, Wandauslässe, Bodentanklösungen und Consolidationpoint-Gehäuse runden das Produktprogramm ab.

Neben verschiedenen Buchsenmodulen stehen auch Link-Extender und RJ45-Stecker zur Verfügung.

Fazit

MegaLine® Connect45
Das 10 Gbit/s-Verkabelungssystem, wenn es um kürzeste Montagezeiten, höchste Flexibilität und maximale Performance geht!

MegaLine®

Verkabelungssysteme in Kupfer für Rechenzentrum · Büro · Industrie

PDF

Finden Sie Ihr Produkt in unserer Produkt-Datenbank.

Produkt-Finder

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Kontaktformular

Vertrieb

Sprachen
Kontakt